Wer sich keine Zeit  für die Gesundheit nimmt , der hat einmal viel Zeit um Krank zu sein.
Impressum     Links
Gutscheine
für jeden Anlass erhältlich
Med. Heilmassagen

Massage ist die manuelle Behandlung des menschlichen Körpers mittels Dehnung, Druck und Zug. Die Haut und die darunter liegenden Strukturen werden mechanisch beeinflusst und dadurch werden lokale und allgemeine Wirkungen hervorgerufen.
Sie ist eine lokale Therapie zu Heilzwecken.
Die Heilmassage wird gerne kombiniert mit Querfriktionen ( Lösen von Verklebungen, verbesserte Mobilität, schmerzlinderung, verminderung des Symphatikotonus, verbesserte Durchblutung, gesteigerte Histaminausschüttung).
Auch mit setzen der Triggerpunkte ( schmerzhafte Punkte innerhalb der Fasern oder Skelettmuskulatur) und einer Marnitz Therapie.

Indikationen:

Hypertonus der Muskulatur
Hartspann der Muskulatur
Myogelosen, Verhärtungen der Muskulatur
Erkrankungen des Bindegewebes
Störungen der Gelenke
Zustände nach Verletzungen
Erkrankungen des vegetativen Nervensystems
Erkrankungen innerer Organe